Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Comix upp Platt’

Nudelsalat

Heute: Ein Kessel Buntes


Zum dritten Geburtstag des Freestland-Blogs am 6.6.2011 hatte ich eigentlich einen oppulenten und höchst originellen Artikel geplant mit Suchbegriffen, die auf diese heiligen Seiten führen. Aber mit der Aufgabenstellung war die Messlatte so unermesslich hoch gehängt, dass man bequem drunter durch laufen kann. Und das mache ich jetzt. Der Blogger Vilmoskörte von nebenan hat gerade erst unter dem Titel „vogel ohne fleisch“ einen Artikel erstellt, in dem listenartig Suchbegriffe aufgeführt sind, die zu seinem Blog führten. Da dachte ich mir, warum soll ich mich noch länger auf die Kalauer legen, wenn doch die Suchanfragen an sich schon originelle Formulierungen und somit die Helden des Beitrags sind? Hier sind sie nun – gestern noch in den Suchmaschinen, heute schon auf unserer Showbühne – die Suchanfragen:

~

bresekow in vorpommern
rumms da geht die pfeife los
wenn einer dauhn deit wat hei deiht denn kann hei nich mihr dauhn as hei deiht
vadding in frankreich
fische in der peene
runkelmunkel
antje antje timpe te
realitätsnahe romane
unzufriedene frau vom fischer
peter braun in ahlbeck
weltuntergang mecklenburg
freest radioaktiv
haus des rundfunks großer sendesaal
hans fallada schreibt allein roman
ostsee lassan wer war da
traktor unfälle auf usedom
ein bett im kornfeld umgedichtet
raupe grün stachel
mangelreich
sprachkurs ostdeutsch
karikaturen zum 20. geburtstag
„ddr ahoi“
100 grad fieber
armengrab
catwalk binz
gebührenpflichtiger parkplatz
wie soll der neue kreis heißen … ostvorpommern

~

Die besten Pferde im Stall sind übrigens die Namen: heinrich zille, fritz reuter, wilhelm busch, alfred döblin, alfred grenander, alfred roloff, hans fallada, hans poelzig, bernt notke, philipp otto runge. Namen ziehen unheimlich Leser an, darum dieses Namedropping.

Werbeanzeigen

Read Full Post »


Der Trickfilm „Badespaß im Multiversum“ hat zwar nichts mit Freestland und Vorpommern zu tun, aber dafür mit der Pflege einer regionalen Mundart am Rande Ostdeutschlands. Ich musste bei dem humoristischen Filmchen auf Erzgebirgisch und ohne Untertitel sogleich an das Plattdeutsch der Vorpommern denken. Darum meine Frage: Wann kommt der erste Cartoon oder Trickfilm op Platt? Dialekte sind im Kommen! Hier die Filmbeschreibung:

Das vierte Abenteuer führt Peschi & Poschi, die zwei Actionhelden aus dem Erzgebirge, in die unbegreiflichen Weiten der Parallelwelten. Im Multiversum suchen sie die Antworten auf so existenzielle Fragen wie: Was war vor dem Ur-Schalle?

Nachtrag

Ein kleiner Bonusfilm: Behind The Scenes auf YouTube.

Read Full Post »